Schultern und Nacken lockern

Schultern Nacken entspannen was tun

Enjoy Some You-Time

  1. Setze Dich gerade auf einen Stuhl und lege Deine Hände auf Deine Knie. Spanne Deine Bauchmuskeln an, um nicht in ein Hohlkreuz zu fallen. Schaue geradeaus.

  2. Zum Aufwärmen lässt Du Deine Schultern gleichzeitig ein paar Mal nach vorne kreisen und ein paar Mal nach hinten kreisen. Anschließend lässt Du Deine Schultern nacheinander vor- und zurückkreisen.

  3. Dann ziehst Du Deine Schultern bis zu den Ohren hinauf, hältst diese Position 1 Atemzug und lässt sie mit einem leichten Ruck wieder fallen. Dabei sollte der Oberkörper aber nicht mit einsinken. Die gerade Körperhaltung solltest Du die ganze Zeit beibehalten. Dann ziehst Du die Schultern wieder hoch und lässt sie wieder fallen.

  4. Dies machst Du mind. 15x. Du solltest nun eine angenehme Entspannung im Nacken- und Schulterbereich spüren.

Worauf muss ich achten?

Während der Übung halte Deinen Rücken bitte gerade und falle nicht in ein Hohlkreuz. D.h. Bauch und Becken anspannen. Die gerade Körperhaltung solltest Du während der ganzen Übung beibehalten.

Währenddessen bitte nicht die Luft anhalten, sondern gleichmäßig weiteratmen.

Warnhinweis:

Höre sofort auf, wenn Du starke Schmerzen spürst.

Falls Du eine Vorgeschichte mit schweren Verletzungen oder gesundheitliche Probleme im Schulter-, Nacken- oder Wirbelsäulenbereich hast, frage erst Deinen Arzt, welche Übungen für Dich geeignet oder ungeeignet sind.

Dauer dieser Übung?

Wenn Du diese Übung 15x machst, solltest Du eine Entspannung im Nacken- und Schulterbereich spüren.

Du kannst die Übung auch gerne mehrmals am Tag machen oder die Anzahl erhöhen.

Wozu dient diese Übung?

Diese Übung sorgt für eine schnelle Entspannung Deiner Nacken- und Schultermuskulatur.

Durch die kurze bewusste Anspannung, indem Du die Schultern bis zu den Ohren hochziehst und das bewusste anschließende Loslassen, entsteht eine wohltuende Entspannung.

Trinken nicht vergessen!

Denke daran, nach jeder Übungseinheit Deinen Körper locker auszuschütteln und ein Glas Wasser zu trinken.

Cheers 🙂

Schnell fit werden gesund leben