Fitness im Büro
Fitness im Büro und am Arbeitsplatz

Nutze Deine Pausen am Arbeitsplatz doch als kleine Fitness Pause. Nachfolgend findest Du einige Vorschläge für Fitness-Übungen, die Du ohne großen Zeitaufwand im Büro oder auf der Arbeitsstelle zwischendurch machen kannst.

Da die Übungen über den Tag verteilt gemacht werden sollten, haben wir Checkboxen eingefügt. Wenn Du den jeweiligen Fitness-Vorschlag gemacht hast, kannst Du diese Fitness-Übung in der Checkbox unter dem jeweiligen Bild als erledigt abhaken. Quasi eine To-Do-Liste, die man mit einem Häkchen-Symbol versehen kann, wenn Dinge auf dieser Liste erledigt sind. Wenn Du später am Tag wieder eine Übung machen möchtest, kannst Du mit einem Blick sehen, welche Übungen Du heute schon gemacht hast und welche noch ausstehen.

Trinken nicht vergessen!

Denke daran, nach jeder Übungseinheit Deinen Körper locker auszuschütteln und ein Glas Wasser zu trinken.

Cheers 🙂

Büro Workout Fitness auf der Arbeit

Wie werde ich fit im Arbeitsalltag?

Im Büro oder am Arbeitsplatz neigt man oft dazu, entweder den ganzen Tag am PC zu sitzen oder die immer gleichen Bewegungen zu machen. Dass das nicht besonders gesundheitsförderlich ist, ist bekannt.

Daher haben wir dieses Fitness-Programm in kleine Häppchen aufgeteilt. Aus einer Pause kann eine kleine Fitnesspause im Büro gemacht werden. Gelegenheiten für Bewegung im Büro gibt es viele. Man wartet am Drucker, bis ein wichtiges Dokument ausgedruckt ist und kann in dieser Zeit eine kurze Dehnübung machen. Oder Du bist auf dem Weg in die Kantine und legst ein schnelles kurzes Mini Büro Workout ein.

Denn schon kleine Veränderungen im Tagesablauf können viel bewirken. Es geht nicht darum, alle Übungen auf einmal zu machen und den restlichen Tag starr dazusitzen, sondern mehrmals täglich daran zu denken, eine kleine Übung zwischenzuschieben.

Regelmäßige Bewegung im Arbeitsalltag hilft Dir, fit und gesund zu bleiben. Diese Website beinhaltet eine Reihe kurzer Übungen, die Du immer mal zwischendurch in Deinen Alltag ohne großen Zeitaufwand einbauen kannst. Die Fitness-Übungen für das Büro oder Deinen Arbeitsplatz sind so ausgelegt, dass sie effektiv sind, Du anschließend jedoch keine Dusche brauchst. Und schon mit kleinen Dehnübungen, kurzen Kraftübungen und Übungen, die den Kreislauf anregen, wirst Du Dich schnell körperlich besser fühlen und kannst wieder mit Vollgas an Deine Arbeit gehen. Ziel ist es, fit im Büro und am Arbeitsplatz zu werden und zu bleiben. Denn wenn Du körperlich fitter werden wirst, wird Dir die Arbeit im Büro auch leichter von der Hand gehen.

Ziel ist es, dass Du eine Gewohnheit daraus machst, Dich den ganzen Tag über zu bewegen, zu dehnen und Deinen Kreislauf in Schwung zu bringen. Und da man oft dazu neigt, immer wieder die gleichen Fitness Übungen zu machen, stellen wir Dir hier unterschiedliche Möglichkeiten vor, wie Du Dich abwechslungsreich bewegen kannst, damit möglichst unterschiedliche Körperregionen eingeschlossen werden. Von Zeit zu Zeit stellen wir neue Übungen zusammen. Es sind dann teils neue, teils bereits bekannte Fitness-Vorschläge, damit keine Langeweile aufkommt und auch wieder andere Muskelgruppen gefordert werden.

Habe Spaß und gehe es an, körperlich fit zu werden. Aber setze Dich selbst nicht unter Druck. Du musst nicht alle Fitness Vorschläge machen. Auch zwei, drei oder vier Übungen pro Tag bringen mehr für Deine Gesundheit und Wohlbefinden als überhaupt gar nichts zu machen.